Prozesse abseits vom Standard? Bei GEBRA-IT ausdrücklich erwünscht!

Aachen, 25.02.2021
Steht der Entschluss für eine neue ERP-Software, beginnt die schwierige Suche nach einer passenden Lösung. Unzählige Lösungen versprechen die Richtige zu sein. Insbesondere Unternehmen mit spezielleren Anforderungen abseits vom Standard kommen schnell zu der Erkenntnis: Das richtige System zur Abbildung aller Unternehmensprozesse zu finden ist gar nicht so einfach. Für GEBRA-IT sind IT-Projekte mit individuelleren Software-Anforderungen aber ausdrücklich erwünscht.

Viele Unternehmen kennen das: Die Entscheidung wurde getroffen, ein neues ERP-System einzuführen. Der Markt wird sondiert; verschiedene ERP-Anbieter werden eingeladen, um ihre Lösungen zu präsentieren. Im Anschluss erfolgen regelmäßig teure und umfangreiche Proof-Of Phasen. Teilweise erfolgt dies mit 2-3 Anbietern parallel. Der Grund: Standardanbieter müssen versuchen Kunden zu finden, die möglichst nah am Standard bleiben, damit die Kosten im Rahmen der Umsetzung nicht explodieren. Immer wieder hört man von Unternehmen, die von folgendem Problem berichten: Anbieter versprechen zu Beginn der Zusammenarbeit eine passgenaue Abbildung der Prozesse – was sich im Verlauf des Projekts als falsch herausstellt. Viele Studien zeigen: Nur die Hälfte aller IT-Projekte führen zu einem zufriedenstellenden Ergebnis.

Standard-Anbieter liefern Standard – Alles andere ist teuer
Aber warum ist das so? Der Großteil der Standard-ERP-Anbieter hat eine veraltete Softwarelandschaft. Dabei gibt es einen Standard, der gewisse Einstellungen ermöglicht. Passt es nicht, muss immer angepasst werden. Und Anpassungen sind teuer. Kunden, die weit weg vom Standard sind, müssen deshalb bei Standard-Anbietern immer für enorme Aufwände für Sonderprogrammierungen mit ungewissem Ausgang zahlen. Ein weiterer Nachteil: IT-Projekte mit Standard-Systemen führen häufig zu starken Einschränkungen im Tagesgeschäft. Viele heute geforderte Kundenwünsche lassen sich zudem mit Standard-Systemen kaum noch realisieren, oder es werden Sublösungen eingesetzt, für z.B.:

• Responsive -> Handy, Tablet, Scanner & Co.
• Mobilität
• Cloud

GEBRA-IT bietet flexible Software-Lösung für individuelle Prozesse
GEBRA-IT verfolgt deshalb einen komplett anderen Ansatz und setzt auf die zukunftsfähige, flexible und hoch skalierbare Unternehmenssoftware GEBRA-Suit. Die Lösung basiert auf der Low Code Plattform brixxbox und ist insbesondere für Unternehmen mit hoch individuellen Prozessen eine spannende Lösung. Die Software kann genauso gut für Standard-Prozesse als auch für besonders komplexe Prozesse eingesetzt werden.

GEBRA-Suit bietet Unternehmen mit spezielleren Anforderungen smarte Applikationen, die spielend einfach auf individuelle Anforderungen angepasst werden können. Immer wenn Standard-Software den unternehmensspezifischen Anforderungen nicht mehr gerecht wird, werden die Vorteile der individuellen Software erst richtig ausgespielt. Bewährte Prozesse können wiederverwendet, kombiniert und beliebig ergänzt werden und durch jegliche Peripherie unterstützt werden. Der Kunde erhält eine zu 100% skalierbare Software, die genau auf die individuellen Wünsche und Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten ist. Der Einführungsaufwand ist dabei in der Regel zudem deutlich geringer verglichen mit Standardanbietern oder Individuallösungen. Anpassungen können dank des Low Code Ansatzes schnell und einfach selbst oder direkt mit dem GEBRA-IT-Berater umgesetzt werden. Es sind keine zeitaufwendigen und kostspieligen Updates oder Upgrades notwendig.

Sie wollen mehr über die GEBRA-Suit erfahren und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in einer Live-Demonstration kennenlernen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir vereinbaren gerne einen Termin!